.Planfeststellungsbeschluss zur Auffahrung des Basaltlavatagebaus
Langacker auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Ochtendung in der
Verbandsgemeinde Maifeld erlassen


Das Landesamt für Geologie und Bergbau (LGB) hat nach mehrjährigem Genehmigungsverfahren mit Entscheidung vom 12.12.2008 den Planfest
stellungsbeschluss zur Zulassung des Basaltlavatagebaus „Langacker“ erlassen. Die recht
lange Verfahrensdauer von knapp 4 Jahren ist auf die im Anhörungsverfahren und im Erörterungstermin vorgetragenen Bedenken und Anregungen sowie wegen verschiedenen nach Antragseinreichung ergangenen Urteilen und Entscheidungen im Fachplanungsrecht und damit einhergehenden zusätzlichen Untersuchungen sowie Planmodifizierungen zurückzuführen. Die Entscheidung wird noch vor Weihnachten im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Maifeld und in der Rhein-Zeitung, Ausgabe Mayen veröffentlicht. Die Naturschutzverbände erhalten den kompletten Bescheid zugestellt.
Der Tagebau „Langacker“ stellt nach Angaben des Unternehmers, der Rheinischen Provinzial Basalt- und Lavawerke (RPBL), den Nachfolgestandort für das mangels Lagerstättenressourcen auslaufende Werk in Mayen, Ortsteil St. Johann dar. Er gewähr- leistet die Bereitstellung von wichtigen Rohstoffen für die heimische Industrie, denn ein Großteil der dort vorgesehen Produktion wird an angrenzend
liegende, weiterverarbeitende Betriebe abgegeben. Mit der Realisation werden neue Arbeitsplätze geschaffen bzw. bleiben erhalten. Die Aufnahme des Betriebes soll zudem zum Erhalt und zum Aufbau von Arbeitsplätzen bei heimischen Fuhrunter- nehmern beitragen, denn die überwiegende Zahl der Transportdienstleistungen soll nach den Absichten der RPBL durch ansässige Speditionen bzw.
Kleinunternehmer vorgenommen werden.
Der Planfeststellungsbeschluss ist mit einer Vielzahl von Nebenbestimmungen versehen, die insbesondere die Einhaltung von immissions- schutzrechtlichen, wasserrechtlichen und naturschutzrechtlichen Vorgaben sicherstellen sollen.


gez. Prof. Dr. Harald Ehses
Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz
Emy-Roeder-Str. 5, 55129 Mainz

 


zurück